Die Version 4.0.3 des quasiAdmins befindet sich momentan in den Startlöchern und wird in den nächsten Tagen veröffentlicht werden. In diesem Beitrag wollen wir einen genauen Blick auf den Maskensucher werfen, eines der neuen Features dieser Version.

Durch den Umfang des quasiAdmins (allein im Datenbankbereich bestehen über 100 unterschiedliche Masken, um den Anwender bei allen anfallenden Aufgaben zu unterstützen), kommt es immer mal wieder vor, das man zwar den Namen der Maske kennt, nach der man sucht, aber nicht an welcher Stelle im Menübaum sich diese befindet. Um die nun notwendige Suche zu erleichtern, wurde der Maskensucher eingeführt. Dieser kann über das Lupensymbol im oberen rechten Programmbereich (alternativ über den Shortcut STRG+SHIFT+R) geöffnet werden.

modulsucher_full

Der Maskensucher besteht aus zwei Bereichen. Links findet sich eine Liste aller verfügbaren Instanzen, die durch das darüber angebrachte Textfeld gefiltert werden können. Im rechten Bereich werden alle Views der ausgewählten Instanz angezeigt. Auch diese können über einen Filter eingeschränkt werden. Anschließend erfolgt durch einen Doppelklick oder den OK-Button der Sprung in die ausgewählte Maske. Das lästige Suchen im Menübaum hat sich damit erledigt und der Anwender kann noch effizienter seine Aufgaben mit dem quasiAdmin erledigen!

In den folgenden Tagen werden wir einige technische Details des Maskensucher in einem weiteren Blogeintrag erläutern.

Teile diesen Artikel:

One Response to Maskensucher im quasiAdmin

  1. […] meinem letzten Blogeintrag habe ich bereits den Maskensucher und dessen Funktionalität vorgestellt. Dieser ist seit Version 4.0.3 Bestandteil des […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *